Der Sportküstenschifferschein (SKS)   Anfrage

Der Sportküstenschifferschein ist ein amtlicher Führerschein:
Er wird empfohlenen für das Fahrgebiet von bis zu 12 sm Abstand von der Küste auf allen Weltmeeren.

Den SKS gibt es für die Antriebsarten
Antriebsmaschine sowie Antriebsmaschine unter Segel.
 


 
  Zur theoretischen Prüfung kann zugelassen werden, wer 

am Tage der Prüfung mind. 15 Jahre und 9 Monate alt ist und
sich im Besitz des Sportbootführerscheines See befindet.
 
 
 

Vom Tage des Bestehens der theoretischen Prüfung an hat der Bewerber dann zwei Jahre Zeit um eine praktische Prüfung abzulegen.

 


 
 
Die Zulassung zur praktischen Prüfung setzt voraus, dass der Berwerber den Nachweis von mind. 300 sm in Küstengewässern nach Erwerb des Sportbootführerscheines See erbring. 

Er sollte diese Meilen schon als Schiffsführer, Navigator oder Wachführer auf Fahrzeugen der Antiebsart, für die er die Prüfung ablegen möchte, gefahren sein. Ein Mitfahren als "Smutje" reicht zwar vom Gesetzgeber aus, erfordet dann jedoch ein erhebliches Maß an Praxismehrausbildung auf unseren Booten. 

 

 
  Die theoretische Ausbildung umfasst bei uns ca. 40 Stunden.
 

Da der Bedarf an Lehrmaterial in diesem Kurs sehr unterschiedlich ist, je nach Kenntnissstand und Ausstattung des einzelnen Kursteilnehmers, beinhaltet unser Schulungspreis hier ausnahmsweise weder die Kosten für das Lehrmaterial noch die Prüfgebühren ! 

Das Lehrmaterial kann jedoch zu handelsüblichen Preisen über uns bezogen werden.

 Ausbildungspreise:     €  250,--    

 
 
Die praktische Ausbildung umfasst ca. 10 Std. an Bord unserer Ausbildungsfahrzeuge.

Die Ausbildung setzt den Besitz des Sportbootführerscheines See sowie einige Erfahrung in Seegewässern voraus. 

Ohne eigene Seeerfahrung erhöht sich der Aufwand für die praktische Ausbildung an Bord unserer Fahrzeuge.

 
  Die durch die Abnahme der Prüfung (welche im Deutschland ausschließlich in Nord- und Ostsee vorgenommen werden dürfen) durch den Prüfungsausschuss entstehenden Kosten sind im Ausbildungspreis nicht enthalten.   Ausbildungspreis:     €  500,--

 
 
 Prüfungen bei uns alle vier Wochen möglich.

Theorieprüfungen in Bremen

Praxisprüfungen Motorboot

in der Nordsee ab Bremerhaven
in der Ostsee ab Marina Minde

Wir bilden Sie dort auch aus !
 

 

 
Wir bringen Sie auf die See - mit Gefühl und Erfahrung!

 
Zu den Bildern vom SKS-Kurs Zur Terminübersicht

 
 
Schulfremde Kosten:
 Zur Zeit geltende Gebühren: Zulassung zur Prüfung:  €  25,-- ; Theorieprüfung  € 42,--;  Praxisprüfung € 42,-- ;
Ausstellung des Führerscheines € 27,--  zuzüglich Reisekostenanteil für den Prüfungsausschuß ca. € 6,50 pro Prüfungsteilnehmer Prüfungsort Bremen.

Kosten für Lehrmaterial:
Zur Zeit Lehrbuch € 36,--; Begleitheft für Ausbildung und Prüfung € 9,--; Übungskarte BA 1875 € 10,--; Karte I / INT I € 10,50; Kurs- und Anlegedreiecke € 19,--; Kartenzirkel € 29,--; Broschüre Sicherheit auf dem Wasser € 0,-- (bei uns auch etwas kostenlos).

Die Hot Water Ausbilder empfehlen zusätzlich:
Seeschifffahrtsstraßenordnung; Broschüre Sicherheit im See- und Küstenbereich; Faltblatt Wetter- und Warnfunk und einen nicht programmierbaren Taschenrechner.

Stand: Januar 2015