Welchen Führerschein benötige ich eigentlich?


Das ist abhängig davon, was Sie vorhaben.

Zunächst müssten Sie sich darüber klar werden, ob Sie Motorboot oder Segelboot fahren möchten. Doch unabhängig von dieser Entscheidung benötigen Sie zumindest den Sportbootführerschein.



Danach gilt es zu entscheiden, wo Sie fahren möchten.

Sie möchten auf Seeschifffahrtsstraßen (Seegewässern) fahren?

Amtlich vorgeschrieben ist dafür der SPORTBOOTFÜHRERSCHEIN MIT DEM GELTUNGSBEREICH SEESCHIFFFAHRTSSTRAßEN (SBF-SEE).

Seeschifffahrtsstraßen sind die Flächen zwischen den Küstenlinien bei mittlerem Hochwasser oder der seewärtigen Begrenzung der Binnenwasserstraßen und der seewärtigen Begrenzung des Küstenmeeres.

Dazu zählen z. B. Nord- und Ostsee, aber auch das Mittelmeer und weitere. Auch die angrenzenden Gewässer, wie z. B. die Weser bis zur Eisenbahnbrücke in Bremen, Lesum und WÜmme bis Franzosenbrücke in Borgfeld, Hunter einerseits bis 140 Meter unterhalb der Amalienbrücke in Oldenburg und andererseits bis zum OLdenburger Hafen, die Elbe bis zur unteren Grenze des Hamburger Hafens, sowie dem Nord-Ostsee-Kanal.



Sie möchten auf Binnenschifffahrtsstraßen fahren?

Amtlich vorgeschrieben ist dafür der SPORTBOOTFÜHRERSCHEIN MIT DEM GELTUNGSBEREICH BINNENSCHIFFFAHRTSSTRAßEN (SBF-BINNEN). Er wird benötigt, wenn man ein mit mehr als 11,03 KW (15PS) motorisiertes Sportboot < 20 Meter Länge auf Binnenschifffahrtsstraßen bzw. >3,69 kW (5 PS) /<15 Meter auf dem Rhein führen will. In anderen Ländern wird er als äquivalenter Führerschein für den Binnenbereich anerkannt.

Es gibt die Versionen unter Motor und unter Segel. Die Version für Surfer wurde zum 01. Mai 2012 gestrichen. Zum Surfen wird keine Fahrerlaubnis mehr benötigt.

Er gilt auf allen Binnenschifffahrtsstraßen, d. h. innerhalb des Geltungsbereichs der Binnenschifffahrtsstraßen-Ordnung (z. B. Lahn, Neckar, Main, Saale, diverse Kanäle, Binnenbereiche der Elbe, Weser ab der Eisenbahnbrücke in Bremen) und der Schifffahrtspolizeiverordnungen für Rhein, Mosel und Donau.



 

Sie haben keine Zeit, oder wollen nicht an einem Präsenzkurs teilnehmen?

Mit unseren Hot Water Fernkursen erlangen Sie die angestrebten Sportbootführerscheine oder Funkzeugnisse, ohne dass Sie unsere Schulungsräume überhaupt aufsuchen müssen.



 

Unseren Fernkurs ermöglichen es Ihnen die angestrebten Sportbootführerscheine oder Funkzeugnisse zu erlangen.

Mögliche Vorteile:

1) Sie sind vollkommen unabhängig.

2) Sie können ihre Zeit zum Lernen frei einteilen.

3) Sie können in ganz Deutschland selbst zur praktischen Ausbildung anmelden.

4) Sie können in ganz Deutschland selbst zur Prüfung angemeldet.

5) Die Praxisausbildung können Sie dazubuchen.



Ob bei uns, oder in einer Schule in einem anderem Bundesland können Sie selbst entscheiden. So haben Sie die Möglichkeit, Ihre Praxisausbildung und Prüfung im Urlaub z. B. auch an der Ostsee oder dem Mittelmeer abzulegen.




Unsere Busines Class

- der Fernkurs mit Betreuung durch Hot Water



Sie haben wenig Zeit, wollen jedoch nicht ausschließlich alleine lernen, sondern eine professionelle – und auch zeitsparende - Unterstüzung nutzen?

Mit unseren betreuten Hot Water Onlinekursen erlangen Sie die angestrebten Sportbootführerscheine oder Funkzeugnisse, ohne dass Sie nur auf sich gestellt sind.



Vorteile gegenüber den reinen Fernkursen:

1) Sie können an zwei Tutorials bei uns teilnehmen.

2) Sie werden durch uns in der Praxis ausgebildet.

3) Sie werden durch uns zur Prüfung angemeldet.

4) Wir begleiten und betreuen Sie während Ihrer Prüfung.




Unsere First Class

- der Präsenzkurs mit individueller Betreuung durch Hot Water



Sie wollen das komplete Hot Water Programm, mit all seinen Vorteilen für sich nutzen?

Mit unseren Hot Water Präsenzkursen, erlangen Sie mit Sicherheit die angestrebten Sportbootführerscheine oder Funkzeugnisse.



Vorteile gegenüber den Fernkursen:

1) Sie nehmen an unserem Exclusivunterricht teil.

2) Sie werden durch uns in der Praxis ausgebildet.

3) Sie werden durch uns zur Prüfung angemeldet.

4) Wir begleiten und betreuen Sie während Ihrer Prüfung.




Unsere First Class Plus

- das Beste aus zwei Welten




Sie wollen das komplete Hot Water Programm, mit all seinen Vorteilen für sich nutzen? Möglichkeit der

Mit unseren Hot Water Präsenzkursen, ergänzt um die Onlineausbildung, erlangen Sie garantiert die angestrebten Sportbootführerscheine oder Funkzeugnisse.




Vorteile gegenüber den Fernkursen:

1) Sie nehmen an unserem Exclusivunterricht teil.

2) Sie können zusätzlich jederzeit auch online lernen.

3) Sie werden durch uns in der Praxis ausgebildet.

4) Sie werden durch uns zur Prüfung angemeldet.

5) Wir begleiten und betreuen Sie während Ihrer gesamten
Ausbildung und in der Prüfung.



Mit unseren Hot Water Präsenzkursen, ergänzt um die Fernausbildung, erlangen Sie garantiert die angestrebten Sportbootführerscheine oder Funkzeugnisse. So gut vorbereitet, kann eigentlich nichts schief gehen. Sollten Sie dennoch einmal Pech haben, dürfen Sie in der Hot Water Sportbootschule – je nach Bedarf - am nächsten Theoriekurs oder der nächsten praktischen Ausbildung kostenlos teilnehmen.






lDie Geltungsbereiche der Sportbootführerscheine entnehmen Sie bitte der Grafik links. Zum Vergrößern auf die Grafik klicken.


 

Auszug aus unseren Videos
mehr dazu in der Rubrik Video

 

Das perfekte Mann über Bord Manöver

Dateigröße: 30 MB
Laufzeit: 92 Sek.


 
 
 
 
 
 
 
 

Powerboat Hot Water Formula 242 LS